Yoga

„Yoga ist das Zur-Ruhe-Kommen der Aktivitäten des Geistes“, heißt es in den alten Yogaschriften. Im Moment des Yoga erleben wir tiefste Zufriedenheit. Sind wir nicht in diesem Zustand, werden unsere Wahrnehmungen verzerrt durch das, was die Aktivitäten unseres Geistes, (die sogenannten Vrttis) auf Grundlage unserer Prägungen auswählen. Unter den Vrttis versteht man all jene mentalen Vorgänge, die uns dabei stören, still im Sinne des Yoga zu werden. Sie sind aktiv, wenn wir durch Ablehnung, Anhaftung, Erinnerungen, Konditionierungen und Vorstellungen aus der Bahn geworfen werden. Den Zustand von Yoga haben viele Menschen bereits spontan für einen kurzen Moment erlebt. Dann ist es einfach nur still in uns. Damit wir diese Ruhe gezielt erfahren können und nicht mehr von jedem kleinen äußeren Reiz irritiert werden, braucht es allerdings ein hohes Maß an Achtsamkeit. „Achtsam zu sein heißt nichts anderes, als die Dinge so zu sehen, wie sie sind“, erklärt der Arzt und Meditationslehrer Prof. Jon Kabat-Zinn.

Yoga bietet hier Unterstützung. Regelmäßig ausgeübt, unterstützt er uns darin, wieder zu einem mentalen Zustand zurückzufinden, der sich durch Klarheit auszeichnet, Anfangs ist es eine Ahnung, bei regelmäßiger Praxis wird es dann ein Wissen davon, wer wir wirklich sind. Wichtig auf dem Weg dorthin ist die Entwicklung des inneren Beobachters, der ganz im Sinne der Achtsamkeit sehr präsent ist und alles wertfrei wahrnimmt. Dieser entsteht, wenn wir – zuerst auf der Yogamatte und dann mit etwas Übung auch im Alltag – unsere Gedanken, Gefühle und Körperempfindungen achtsam wahrnehmen, ohne uns direkt mit allem zu identifizieren.

Da jede Yogaübung, jeder bewusste Atemzug und jeder Moment der Achtsamkeit seine Spuren im Gehirn hinterlässt, verändern sich mit der Zeit unsere Wahrnehmung und unser Selbst-Bewusstsein. Wir werden wieder ruhiger und entspannter, eben weil wir nicht mehr alles so persönlich nehmen.

Dass wir einen so großen Einfluss auf unser Gehirn und, damit einhergehend, auf unser körperliches und seelisches Wohlbefinden haben, ist noch gar nicht so lange bekannt. Viele Jahre galt das Gehirn eines erwachsenen Menschen als „fertig“,  als ein starr festgelegtes und fest verdrahtetes Organ. Erst seit einigen Jahren bestätigt die Wissenschaft, was Yogis bereits vor Jahrtausenden in Indien erfahren haben. Viele unserer großen und kleinen Schwächen, Eigenarten und Macken sind stärker veränderbar, als uns bislang bewusst war. Diese Fähigkeit hat in der Zwischenzeit auch einen Namen: „Neuroplastizität“ Damit ist die Fähigkeit unseres Gehirns gemeint, sich immer wieder neu zu gestalten.

Yogatermine
August 2022
MoDiMiDoFrSaSo
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031    
       
September 2022
MoDiMiDoFrSaSo
   1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930  
       
Oktober 2022
MoDiMiDoFrSaSo
     12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31      
November 2022
MoDiMiDoFrSaSo
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
282930    
       
Dezember 2022
MoDiMiDoFrSaSo
   1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031 
       
Januar 2023
MoDiMiDoFrSaSo
      1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     
Februar 2023
MoDiMiDoFrSaSo
  12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728     
       
März 2023
MoDiMiDoFrSaSo
  12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  
       
April 2023
MoDiMiDoFrSaSo
     12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
       
Mai 2023
MoDiMiDoFrSaSo
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031    
       
Juni 2023
MoDiMiDoFrSaSo
   1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930  
       
Juli 2023
MoDiMiDoFrSaSo
     12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31      
Preise
 

Dauer

Preis

Yogakurs einzeln Zahlen - drop in

90 Minuten

20,00 €

Yogakurs (8 Termine)

8 x 90 Minuten

120,00 €

Yoga nur für dich

60 Minuten

75,00 €

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf „Alle erlauben“ erklären Sie sich damit einverstanden. Weiterführende Informationen und die Möglichkeit, einzelne Cookies zuzulassen oder sie zu deaktivieren, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.